Galerie

 

 
Burghof 10 | Drucken |

Zweigeschossiger verputzter Ziegelbau mit Satteldach aus der 2. Hälfte des 18. Jh.; eingeschossiger Anbau aus dem 19. Jh. Erbaut als Wohnhaus für Domherren, später Vikarswohnung und Gästehaus, seit 2006 Verwaltungsgebäude des Domstifts und Wohnungen

Burghof 10
Maßnahmen:
Statische Grundsicherung des Gebäudes, Änderungen an der Südfassade, Grundrissänderungen, Dämmarbeiten an der Geschossdecke über dem Obergeschoss und dem Fußboden des Erdgeschoss, Haustechnik

Finanzielle Beteiligung: € 300.000

 
 
  Advertisement