Mitteilungen

Einweihung und Schlüsselübergabe des sanierten Bootshauses

Bei sonnigem Wetter ist am Sonntag, den 3. August das Bootshaus als „jüngstes“ historisches Gebäude auf dem Domgelände eingeweiht worden. Zahlreiche Gäste, darunter Oberbürgermeister Steffen Scheller und Frau Dr. Dietlind Tiemann sowie Frau Cornelia Radeke-Engst vom Förderverein des Domstifts, versammelten sich um das sanierte und mit Blumenpracht umsäumte Bootshaus. Der Kurator des Domstifts, Herr Dr. Cord-Georg Hasselmann übergab feierlich den Schlüssel an Frau Marion Hanisch und Herrn Roland Delater, die das Bootshaus ab sofort betreiben werden. Zu den Gästen zählten auch Herr Prof. Dr. Knud Caesar und Herr Udo von Hertzberg – ehemalige Zöglinge der Ritterakademie und damit echte Zeitzeugen, die den Gästen bestätigen konnten, dass das in frischen Farben strahlende Bootshaus ursprünglich genau so ausgesehen hat. Es war ein bewegender Moment, als Herr Caesar der zukünftigen Betreiberin und dem Museumsleiter Rüdiger von Schnurbein jeweils eine historische Fahne des damaligen Ruderclubs überreichte.

Bildergalerie

Termine

Seien Sie zu folgenden Veranstaltungen des Fördervereins herzlich eingeladen!

Aufgrund des Corona-Risikos sind bis Ende August alle Veranstaltungen abgesagt. Wir werden zeitnah informieren und, soweit möglich, die Veranstaltungen nachholen.


  • Samstag, 26.09.2020 | 14:00 Uhr | Sommerrefektorium
    24. Mitgliederversammlung des Fördervereins
    Tagesordnung:
  1. Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung
  2. Grußwort des Dom-Dechanten, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wolfgang Huber
  3. Bericht der Vorsitzenden
  4. Bericht der Schatzmeisterin (einschließlich Stand Schatzpatenprojekt)
  5. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  6. Bericht aus dem Domkapitel und Ausblick durch den Domkurator, Dr. Cord-Georg Hasselmann oder den stellvertretenden Kurator, RA Ingo Dreyer 
  7. Verschiedenes
  • ·         Im Anschluss: Gemeinsames Kaffeetrinken und Gespräche.

    ·         15: 30 Uhr: Kleines Orgelkonzert und 25 Jahre Förderverein Dom zu Brandenburg:

    ·         Gespräch mit Prof. Dr. Knud Caesar zu den Anfängen des Fördervereins und seiner Zukunft.

    Dazu zeigen wir eine PPT zur Ausstellung „Dom in Not“.

    Moderation: Prof. Dr. Thomas Enzmann und Cornelia Radeke-Engst

    ·         Zum Abschluss besichtigen wir mit einem der Domarchitekten die neue Dom-Herberge in Burghof 11, die der Förderverein mit 649.478,98 Euro aus den Münzmitteln gefördert hat.

  • Dienstag, 17.11.2020 | 18:30 Uhr | Sommerrefektorium
    Ingo Schulze liest aus seinem DDR-Roman: "Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst."
    Lesung und Gespräch.
    Eintritt frei, Spenden herzlich erbeten.

  • Save the Date:
    Samstag, 21.08.2021
    | 18:00 - 24:00 Uhr | Dom und Burghof |
    Lange Nacht am Dom.
    Unter Beteiligung des Fördervereins Dom zu Brandenburg.

Medienecho

Saniertes Bootshaus eingeweiht
Märkische Allgemeine Zeitung 05.08.2019

Der Förderverein will mit seiner Schatzpatenaktion den wertvollen Kunstschätzen am Dom ein "zu Hause" geben.
Märkische Allgemeine Zeitung 22.07.2019

Bootshaus am Dom ist mit Hilfe des Fördervereins saniert
Märkische Allgemeine Zeitung 18.07.2019

Bootshaus wird saniert
Märkische Allgemeine Zeitung 12.02.2019